Die Aloe barbadensis (Aloe vera) und die Aloe arborscens sind zwei verschiedene Aloe-Arten mit sehr ähnlichen positiven Wirkungen. Ein erster mit bloßem Auge erkennbarer Unterschied besteht in der Größe des Blattes (und folglich im unterschiedlichen Resultat der Ernte)

Die Aloe arborescens hat kleinere Blätter.

Die Aloe vera hat größere Blätter.

Was bedeutet das?

Es bedeutet, dass man, um die gleiche Menge von Aloe-Gel zu erhalten, mehr Blätter der Aloe arborescens als der Aloe vera öffnen muss. Dies begünstigt die mögliche Präsenz von Anthrachinonen im Gel.

Andererseits enthält die Aloe arborescens viel weniger Wasser als die Aloe vera, deshalb ist die Wirkstoffkonzentration größer und folglich die Qualität des Saftes höher.